Baustelle in den spektralen Katakomben

Das Spektral besteht ja nicht nur aus den oberen Räumlichkeiten (Kulturcafe, Open Office, Küche). Es gibt auch im Keller noch einiges zu entdecken. Neben der Galerie und dem Traumwerk, gibt es auch noch das Prisma (aka Mediaroom). Und im Prisma wird gerade fleißig gesägt, gehämmert und gewerkelt!

Denn es soll (fast) alles neu werden! Der Raum soll in Zukunft mit funktionierender Technik (Schwerpunkt Audio-, Video- und Foto) ausgestattet sein und auch als zusätzlicher Besprechungs- oder Workshopraum für kleinere Gruppen genutzt werden können.

Das heißt für uns erstmal: alles raus. Entrümpeln. Nicht mehr benutzte oder defekte Sachen verschenken bzw. entsorgen. Das ist in den letzten Wochen schon größtenteils passiert.

IMG_7521IMG_7527

Schritt 2 kümmert sich um die Neugestaltung des Raumes. Als erstes Ziel haben wir da eine Verbesserung der räumlichen Akustik angestrebt. Und dafür wird gerade gebaut. Regale mit dämmenden und dämpfenden Elementen. Der Startschuss wurde letzte Woche gelegt und der erste Regalteil steht schon, hier ein paar Impressionen!

IMG_7516IMG_7524IMG_7525IMG_7530

Ziel ist es den Lärm von außen zu minimieren und die Geräuschbelastung für die Nachbarn über dem Raum so gering wie möglich zu halten.

Vielen Dank an unseren Baumeister Christoph und den überaus engagierten Assistenten Flo 🙂 Der Grundstein ist gelegt – jetzt kann es weiter gehen.

IMG_7523IMG_7528IMG_7532IMG_7536

Geplant ist, die fertigen Holzregale an den Wänden mit Dämmmmaterial und Diffusoren zu füllen. Wie das genau ausschaut, welche Materialen verwendet werden und wie das fertige Ergebnis ist, wird es hier in den nächsten Wochen zu sehen geben. Oder noch besser ihr kommt dann ins Spektral und schaut euch das vor Ort an. Mithilfe und Feedback sind immer gerne gesehen!

Flattr this!

Posted in Spektral Tagged with: , , , , ,
One comment on “Baustelle in den spektralen Katakomben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*