Kalender

Jan
16
Wed
Game Dev Graz Meetup
Jan 16 @ 20:00 – 23:00

An open for everyone gathering of people interested in games & game development.

Show your games, prototypes, and concepts to playtest and get feedback.
Share gamedev related knowledge & ideas and let’s discuss them.
No need to register. Just show up at the scene.

There’s a projector just waiting to be used for talks and presentations.
Feel free to bring snacks and refreshments.

The event is organized by Game Dev Graz
event page: LINK program: LINK

Jan
17
Thu
Eltern Treffen
Jan 17 @ 13:30 – 15:30

Eltern Treffen

Jan
19
Sat
Einführung in die Quechua Sprache und Kultur
Jan 19 @ 18:30 – 20:00

Manuel kommt aus einer Stadt in den peruanischen Anden, wo Quechua bis heute noch gesprochen wird. Während seinem Studium erlernte er die Sprache. In Cusco, der ehemaligen Hauptstadt der Inkas, machte er ein Volontariat in einer Quechua-Schule und übte sein Quechua mit den Einheimischen. Manuel wird euch am Tag mit der Sprache und der Kultur der Andenregion in Südamerika vertraut machen und die historischen Zusammenhänge verdeutlichen. Kommt vorbei und lernt eine ganz einzigartige Sprache und Kultur kennen.

Jan
20
Sun
PolyWohnzimmer Graz
Jan 20 @ 16:00 – 21:00

Das PolyWohnzimmer Graz ist ein Treffpunkt für alle Menschen, die sich gerne in lockerer Atmosphäre über Themen rund um Polyamorie und alternative Beziehungsformen austauschen möchten. Es sind alle Varianten und Erfahrungsstufen von polyamor-lebenden Menschen willkommen und auch alle Freunde/Freundinnen und Familienangehörige aus ihrem Umfeld. Eine polyamore Lebensweise ist nicht Bedingung, um an Treffen teilnehmen zu können – Offenheit und Freude an neuen Lebenskonzepten ist völlig ausreichend.

Door open: 16:00
Beginn: ~17:00

All genders, orientations and life-forms welcome!

Der Name PolyWohnzimmer leitet sich von der gemütlichen Atmosphäre ab – du kannst gerne zur Atmosphäre beitragen und Kuchen, Snacks, Getränke usw. mitbringen. Es gibt auch eine Musikanlage, mit der wir leise Hintergrundmusik spielen, wenn es passt.

Das PolyWohnzimmer versteht sich nicht als Partner_innenbörse oder Datingveranstaltung. Wir wollen uns über Themen austauschen, die uns beschäftigen, Menschen (besser) kennenlernen, Erfahrungen austauschen und uns vernetzen.

Am Anfang gibt es, wenn es die Gruppengröße zulässt, eine Willkommensrunde, während der sich alle kurz vorstellen dürfen und ihre Themen, die sie beschäftigen, vorbringen können. Danach folgt meist ein informeller Teil oder kleinere Diskussionsrunden, an denen jede_r je nach Lust und Laune teilnehmen kann.

Der Ort
Das spektral ist ein nichtkommerzieller Open Space, der als Verein organisiert ist. Man muss kein Mitglied sein, um die Räumlichkeiten nutzen zu dürfen und es gibt keinen Eintritt und auch keinen Konsumzwang. Wer möchte, kann sich mit einer Spende einbringen. Getränke werden eingeschränkt zur Verfügung gestellt (z.B. Tee, Kaffee, Wasser) und es dürfen gerne selbst Getränke und Essen zur Veranstaltung mitgebracht werden. Das spektral verfügt über eine vollständige Küche: Geschirr, Besteck usw. ist für alle vorhanden.
Im spektral wird grundsätzlich nicht geraucht.
Für Straßenschuhe gibt es am Eingang genug Platz und gemütliche Couches, Sofas und Tische laden zum Verweilen ein.

Das spektral ist leider nicht barrierefrei (Stiege beim Eingang). Solltest du Unterstützung brauchen, melde dich bitte bei uns.

PolyWohnzimmer Graz is a get-together for curious people to exchange ideas & thoughts on polyamory and alternative forms of relationships.

The venue
All events are free of charge. If you like you can contribute to the maintenance of the venue “spektral” with a small donation to cover their expenses and make this event (and others) possible.
Smoking is not allowed indoors. Feel free to bring your own food and drinks. If there is any need a few beverages can be purchased from the local repository.

Unfortunately “spektral” is not fully handicapped accessible (1 set of stairs at the entrance). Please contact us if you need any assistance.

(Das PolyWohnzimmer wurde als PolyTratsch gegründet, hat sich dann aber umbenannt.)

All genders, orientations and life-forms welcome!

Jan
21
Mon
Workshop: Circling
Jan 21 @ 18:30 – 21:30

Circling ist gemeinsames Erforschen:
Wie ist es, jetzt gerade du zu sein?
Wie fühlt sich die Verbindung zwischen uns an?

Wir beginnen mit der eigenen Wahrnehmung… was geht jetzt gerade in uns vor? Was passiert wenn wir das wahrnehmen, ohne es zu verändern, einzuordnen oder verstehen zu müssen?

Die eigene Wahrnehmung dient als Ausgangspunkt für eine Reise, in der wir die Begegnung miteinander erforschen. Was passiert wenn wir unser Erleben miteinander teilen? Wie beeinflusst uns die Präsenz von anderen Menschen?

Ich lade dich ein, an dem Abend…
… deiner eigenen Erfahrung zu vertrauen
… wahrzunehmen was in jedem Moment in dir passiert, und welche Signale du in deinem Körper wahrnimmst
… Neugierde für die Welt der anderen mitzubringen
… mit dem was zwischen dir und anderen auftaucht in Verbindung zu gehen. Das bedeutet nicht dass von dir erwartet wird, unbedingt “offen” zu sein. Stattdessen ist es eine Einladung, eine tiefere Wahrheit in dir kennenzulernen, und diese – wenn sich das richtig anfühlt – zu teilen.

Workshop wird geleitet von Lukas, für Rückfragen schreib mir: feuertopf [at] gmail [punkt] com

Jan
23
Wed
Öffnungszeiten
Jan 23 @ 17:00 – 20:00
Jan
30
Wed
Öffnungszeiten
Jan 30 @ 17:00 – 20:00
Feb
1
Fri
SC-AG-Mobilität
Feb 1 @ 15:00 – 17:00

Arbeitsgrp von SC zum Thema Mobilität, arbeiten zu Feinstaub zb

Trova Konzert: Sacbé
Feb 1 @ 18:00 – 22:00

Abendkonzert mit der representativsten Lieder der Trova Musik.

Feb
2
Sat
Workshop Mexican vegetarians Tamales
Feb 2 @ 12:00 – 23:45
Feb
4
Mon
Workshop: Circling
Feb 4 @ 18:30 – 21:30

Circling ist gemeinsames Erforschen:
Wie ist es, jetzt gerade du zu sein?
Wie fühlt sich die Verbindung zwischen uns an?

Wir beginnen mit der eigenen Wahrnehmung… was geht jetzt gerade in uns vor? Was passiert wenn wir das wahrnehmen, ohne es zu verändern, einzuordnen oder verstehen zu müssen?

Die eigene Wahrnehmung dient als Ausgangspunkt für eine Reise, in der wir die Begegnung miteinander erforschen. Was passiert wenn wir unser Erleben miteinander teilen? Wie beeinflusst uns die Präsenz von anderen Menschen?

Ich lade dich ein, an dem Abend…
… deiner eigenen Erfahrung zu vertrauen
… wahrzunehmen was in jedem Moment in dir passiert, und welche Signale du in deinem Körper wahrnimmst
… Neugierde für die Welt der anderen mitzubringen
… mit dem was zwischen dir und anderen auftaucht in Verbindung zu gehen. Das bedeutet nicht dass von dir erwartet wird, unbedingt “offen” zu sein. Stattdessen ist es eine Einladung, eine tiefere Wahrheit in dir kennenzulernen, und diese – wenn sich das richtig anfühlt – zu teilen.

Workshop wird geleitet von Lukas, für Rückfragen schreib mir: feuertopf [at] gmail [punkt] com

CryptoParty Montag – Selbstverteidigung im Internet für alle
Feb 4 @ 19:00 – 23:00
CryptoParty Montag - Selbstverteidigung im Internet für alle

Jeden ersten Montag im Monat! Beginn 19h

Wie schütze ich meine Privatsphäre im Internet? Wer überwacht uns und warum? Habe ich wirklich nichts zu verbergen? Wir alle haben etwas zu verbergen und das ist gut so! Warum Google mehr über dich weiß als du selbst und warum das nicht egal ist. Wenn der Dienst kostenlos ist, bist du die Ware.
Wer bei der Organisation mithelfen möchte, kommt einfach schon um 18h vorbei.
Feb
5
Tue
SC Plenum
Feb 5 @ 18:00 – 21:00

SC Plenum

SC-Plenum
Feb 5 @ 18:00 – 22:00

SC-Plenum

Feb
6
Wed
Öffnungszeiten
Feb 6 @ 17:00 – 20:00
Feb
7
Thu
Vortrag und Kennenlernen: Climate Emergency Community Action
Feb 7 @ 18:00 – 20:00

Vortrag und gemütliches Kennenlernen in englischer Sprache:
Talk and get-together in English:

Wie Stadtregierungen und lokale Gruppierungen dem Klimawandel entgegensteuern können.
How city councils and local community action can turn the tide on climate change.

Our guest today is Adrian Whitehead from CACE: Community Action in the Climate Emergency.

CACE encourages local government and city councils to take drastic action for a safe climate. They have worked with over 30 councils in four countries to declare a state of climate emergency – for example, Vancouver, Bristol and Halifax.

Adrian will give a brief presentation about their work and is then available for any questions.

Adrian will explain how to organize your own campaigns and how to influence local politics. We will also talk about his personal motivations, his background and what led him to this line of activism.

Feb
9
Sat
Commodore-Treffen Graz
Feb 9 @ 16:00 – 23:45
Commodore-Treffen Graz

Commodore-Treffen Graz $2B

Es finden sich Commodore-Begeisterte ein und tauschen Information, Disketten, Anleitungen, Know How und Reparaturhinweise aus, Wettbewerbe von und mit Flexman stehen immer an der Tagesordnung. Außerdem wird regelmäßig der auch heutzutage noch andauernde Output auf diesen 8- bzw. 16-Bit-Computersystemen evaluiert und diskutiert. Dadurch angeregt sind bereits konkrete Demoproduktionen (interdisziplinäre Echtzeitdemonstrationen von Programmierung, Musik, Bild und Animation auf den Originalrechnern) im Entstehen begriffen.

Neben der Initiierung einer Plattform für die ohnehin damit Beschäftigten möchten wir für eine kontemplative, qualitative und von Verstehen (anstatt “Be-Nutzen” bzw. “Konsumieren” also ein “Modifizieren” und “Kreieren”) geprägte Herangehensweise an (alte) Computersysteme begeistern, welche sich im Hinterfragen von “Hi Tech”-Gläubigkeit (das heißt auch finanzieller und emotionaler Abhängigkeit sowie technischer Unfähigkeit, daran zu rütteln), von ungebremstem Wachstums- und Konsumwahn und darüber hinaus interessanter- und optimalerweise auch in einem entschleunigteren und im Bezug auf Datensicherheit eigenständigeren Lebenswandel zeigt, sprich: Spielerisches Erkunden alternativer Organisationsformen der Gesellschaftsordnung

http://martinland.mur.at/ctg/

Feb
10
Sun
Rechte Indigener Völker + Briefaktion
Feb 10 @ 15:00 – 18:00

Manuel wird einen Vortrag über die Indigene Volker in Lateinamerika halten. Diesmal liegt die Fokus auf Brasilien. Später wird es die MÖglichkeit zur Teilnahme an einer Briefaktion von Survival International geben.

Feb
12
Tue
Blender Usergroup Graz Meeting
Feb 12 @ 19:00 – 22:00

Blender ist ein freies Programm (GPL lizenziert, also freie Software), mit dem man alle Arbeitsschritte zur Erstellung von 3D-Graphik und -Animation ausführen kann:

▷ 3D-Modelle erstellen und bearbeiten, sculpten („digitaler Ton“)
▷ Mit Materialien versehen und texturieren, bemalen mittels Brushes.
▷ Lichtquellen und Beleuchtungsoptionen einstellen
▷ Rendern der Bilder
▷ Objekte, Materialien, Texturen, Lampen … animieren
▷ Nachbearbeitung mit Filtern, Compositing, Color Grading
▷ Videoschnitt, Mischen von realen Szenen mit computergenerierten, Rotoscoping

Blender verfügt außerdem über eine eingebaute GameEngine mit der man interaktive 3D-Inhalte erstellen kann, und ist, so man der Programmiersprache Python mächtig ist, vollständig skriptbar.

Feb
13
Wed
Öffnungszeiten
Feb 13 @ 17:00 – 20:00
Game Dev Graz Meetup
Feb 13 @ 20:00 – 23:00

An open for everyone gathering of people interested in games & game development.

Show your games, prototypes, and concepts to playtest and get feedback.

Share gamedev related knowledge & ideas and let’s discuss them.

No need to register. Just show up at the scene.

There’s a projector just waiting to be used for talks and presentations.

Feel free to bring snacks and refreshments.

The event is organized by Game Dev Graz
event page: LINK program: LINK

Feb
16
Sat
Indischer Kochkurs KAMA
Feb 16 @ 16:00 – 21:00

Indischer Kochkurs KAMA

Feb
17
Sun
PolyWohnzimmer Graz
Feb 17 @ 16:00 – 21:00

Das PolyWohnzimmer Graz ist ein Treffpunkt für alle Menschen, die sich gerne in lockerer Atmosphäre über Themen rund um Polyamorie und alternative Beziehungsformen austauschen möchten. Es sind alle Varianten und Erfahrungsstufen von polyamor-lebenden Menschen willkommen und auch alle Freunde/Freundinnen und Familienangehörige aus ihrem Umfeld. Eine polyamore Lebensweise ist nicht Bedingung, um an Treffen teilnehmen zu können – Offenheit und Freude an neuen Lebenskonzepten ist völlig ausreichend.

Door open: 16:00
Beginn: ~17:00

All genders, orientations and life-forms welcome!

Der Name PolyWohnzimmer leitet sich von der gemütlichen Atmosphäre ab – du kannst gerne zur Atmosphäre beitragen und Kuchen, Snacks, Getränke usw. mitbringen. Es gibt auch eine Musikanlage, mit der wir leise Hintergrundmusik spielen, wenn es passt.

Das PolyWohnzimmer versteht sich nicht als Partner_innenbörse oder Datingveranstaltung. Wir wollen uns über Themen austauschen, die uns beschäftigen, Menschen (besser) kennenlernen, Erfahrungen austauschen und uns vernetzen.

Am Anfang gibt es, wenn es die Gruppengröße zulässt, eine Willkommensrunde, während der sich alle kurz vorstellen dürfen und ihre Themen, die sie beschäftigen, vorbringen können. Danach folgt meist ein informeller Teil oder kleinere Diskussionsrunden, an denen jede_r je nach Lust und Laune teilnehmen kann.

Der Ort
Das spektral ist ein nichtkommerzieller Open Space, der als Verein organisiert ist. Man muss kein Mitglied sein, um die Räumlichkeiten nutzen zu dürfen und es gibt keinen Eintritt und auch keinen Konsumzwang. Wer möchte, kann sich mit einer Spende einbringen. Getränke werden eingeschränkt zur Verfügung gestellt (z.B. Tee, Kaffee, Wasser) und es dürfen gerne selbst Getränke und Essen zur Veranstaltung mitgebracht werden. Das spektral verfügt über eine vollständige Küche: Geschirr, Besteck usw. ist für alle vorhanden.
Im spektral wird grundsätzlich nicht geraucht.
Für Straßenschuhe gibt es am Eingang genug Platz und gemütliche Couches, Sofas und Tische laden zum Verweilen ein.

Das spektral ist leider nicht barrierefrei (Stiege beim Eingang). Solltest du Unterstützung brauchen, melde dich bitte bei uns.

PolyWohnzimmer Graz is a get-together for curious people to exchange ideas & thoughts on polyamory and alternative forms of relationships.

The venue
All events are free of charge. If you like you can contribute to the maintenance of the venue “spektral” with a small donation to cover their expenses and make this event (and others) possible.
Smoking is not allowed indoors. Feel free to bring your own food and drinks. If there is any need a few beverages can be purchased from the local repository.

Unfortunately “spektral” is not fully handicapped accessible (1 set of stairs at the entrance). Please contact us if you need any assistance.

(Das PolyWohnzimmer wurde als PolyTratsch gegründet, hat sich dann aber umbenannt.)

All genders, orientations and life-forms welcome!

Feb
18
Mon
SC Plenum
Feb 18 @ 18:00 – 21:00

SC Plenum

Feb
20
Wed
Öffnungszeiten
Feb 20 @ 17:00 – 20:00