Möglichkeiten

Das alles kannst du im spektral nutzen!

umverteiler_150ppiDer Umsonstladen im Spektral. Vom Umverteiler kannst du Dinge mitnehmen, die du brauchst. Und du kannst Dinge hinbringen, die du selbst nicht mehr benötigst. Du kannst also auch Sachen mitnehmen, ohne etwas zu geben. Wenn du Dinge hinbringst, achte bitte darauf, dass sie funktionstüchtig, brauchbar und sauber sind.

 

kulturcafe_150ppiDas kulturcafé ist der Hauptveranstaltungsraum im spektral. Hier gibts gemütliche Sofas für Diskussionen, Vorträge, Workshops und Gruppentreffen. Mit Klappstühlen haben bis zu 60 Menschen Platz. Zudem findet sich hier eine Bücherauswahl zum Schmökern, freies WLAN, sowie ein Beamer samt der nötigen Technik.

 

kueche_150ppiIn fast jedem Haushalt ist die Küche zentrales Element – so auch im spektral. Ob für eigene oder externe Veranstaltungen: Hier wird gemeinsam für das leibliche Wohl gesorgt. Riiiesentöpfe und alles was man sonst so braucht. Die wichtigste Regel: selber herräumen, selber wegräumen. Und nochwas: kein Fleisch!

 

office_150ppiDas Gemeinschaftsbüro bietet das nötige Handwerkszeug fürs Organisieren und Koordinieren von Projekten und Veranstaltungen. Drucker, Internet, Spiralier- und Laminiergeräte, und vieles mehr. Grundlage: Befreite PCs mit Linux! Gemeinsame Nutzung ist auch die Gelegenheit um sich mit anderen Projekten zu vernetzen.

 

mediaroom_150ppi
Unser Partnerverein Medienraum: für die kreative Arbeit mit neuen Medien. Ob Fotographie, Video- oder Audiobearbeitung – hier gibts Technik und Know-How.

 

 

galerie_150ppi
So heißt der Raum, weil er früher eine Galerie war. Heute finden hier etwa Theaterproben und Tanzworkshops statt. Die Galerie wartet auf deine Ideen!

 

 

traumwerk_150ppi
Wenn es darum geht sich kreativ zu entfalten bzw. ein Kulturzentrum in Schuss zu halten, darf eine Werkstatt auf keinen Fall fehlen. Mit Siebdruck, Töpfern, Mechatronik und allerhand Werkzeug für Metall und Holz wartet der Verein Traumwerk auf. Jeden Montag offene Werkstatt.

Für alle Nutzungsmöglichkeiten und Abläufe gilt es zu bedenken:

  • Das spektral ist ein ehrenamtlich organisiertes Projekt. Das bedeutet, dass die Ausfallsicherheit und das einwandfreie Funktionieren von Ressourcen und Technik nicht wie bei einem professionellen Betrieb gewährleistet werden können.
  • Das spektral wird von vielen Menschen selbstorganisiert genutzt. Das bedeutet zum Beispiel für Veranstaltungen im Kulturcafe, dass jederzeit andere Mitglieder die Räumlichkeiten betreten und nutzen können. Dementsprechend sollten sich alle respektvoll und rücksichtsvoll zueinander verhalten. Vertraulichkeit kann aber insbesondere im Erdgeschoss nicht gewährleistet werden.

Zu diesem Zeitpunkt sind zudem viele Anleitungen in der Entstehungsphase. Deshalb bedarf es der aktiven Informationsweitergabe untereinander um Wissenslücken auszugleichen.

s11

Flattr this!