SP046 #Substral KAMA Graz (2018)

KAMA steht für “Kurse von Asylsuchenden, MigrantInnen & Asylberechtigten” und das gibt es seit 2014 in Graz. Im selben Jahr, also im Anfangsstadium dieser Initiative, hat sich das #Substral bereits in einer 1. Folge KAMA Graz gewidmet.

Es sind mittlerweile 4 Jahre vergangen, ein guter Zeitpunkt also um das Projekt noch mal im aktuellen Status zu beleuchten. Was hat sich in den letzten 4 Jahren getan, welche Schwerpunkte gibt es aktuell und welche Möglichkeiten bietet KAMA Asylsuchenden, MigrantInnen & Asylberechtigten?

Zu Gast sind Verena, Lena und Hedi und berichten über KAMA Graz.

Shownotes

00:00:00 #Substral Intro / Musik: Interpol (feat. Kashmir) – Amplidyne Effect
CC by-nd-3.0

00:05:31 Anmoderation
#Substral, alle 4 Wochen auf Radio Helsinki;
Musik, Shownotes, Podcast -> spektral.at;
Alternativ auch im CBA;

00:06:22 Was ist KAMA Graz?
Zu Gast sind:
Verena, Lena und Hedi von KAMA Graz;

KAMA = Kurse von Asylsuchenden, MigrantInnen & Asylberechtigten;
es gibt Kochkurse, Tanzkurse, Sprachkurse, Kreativkurse, Ort der Begegnung;
KAMA Graz gibt es seit 4 Jahren,
Ute Bock, Global Studies (an der Uni Graz),
KAMA gibt es in Salzburg, Linz, Wien, Graz, Innsbruck;

00:09:58 Was passiert im Moment bei KAMA
Burek Kochkurs (19.05.2018) und irakischer Kochkurs (25.05.0218) im Spektral (Lendkai 45),
Smart Fitness (17.05.2018) im Stadtteilzentrum Jakomini (Conrad-von-Hötzendorf-Straße 55),
Hennamalerei mit Rizza (17.05.2018) im SchubertNest (Harrachgasse 21);
kein eigener Raum, Freiräume in Graz werden genutzt -> Spektral, Büro der Nachbarschaften, GMOTA, Stadtteilzentrum Jakomini;
KAMA Cafe jeden Freitag 15-17h im GMOTA (Münzgrabenstr. 57);
monatliches Frauenfrühstück im Büro der Nachbarschaften 10-13h am letzten Sonntag des Monats;
Sprachkurse;
Kursinhalte sind abhängig von KursleiterInnen;
Infos: kama.or.at

00:13:30 KursleiterIn bei KAMA
jede/r mit Interesse kann KursleiterIn werden,
Beschäftigungsverbot für Asylsuchende, Eingeschränkter Zugang zum Arbeitsmarkt;
Möglichkeit der sinnvollen Beschäftigung, Kulturaustausch, Integration;
auch Chance neue Leute kennen zu lernen; Sprachkenntnisse erwerben und verbessern;

00:17:37 wie kommen Leute zu KAMA
durch Flüchtlingskrise 2015,
durchs KAMA Cafe,
Flyer, Mail, Facebook;

00:19:34 Musik: Emmerichk – Analog Warmth
CC by-nd-3.0

00:24:45 Events
09. Juni 2018: KAMA connected im Forum Stadtpark (Hedi macht ab 14h Falafelbar);
KAMA liest; Kochworkshops;
alle Spendeneinnahmen gehen an die KursleiterInnen;

00:31:17 Ehrenamt & Verein
Kernteam 7 Leute, KursbegleiterInnen ca. 20 Leute;
viel Arbeit passiert im Hintergrund;

Kontakt:
kama.or.at, facebook, Mail, Newsletter, Twitter;

Finanzierung für Raum und 1 Angestellte/r wäre wünschenswert;

00:35:23 Zusammenarbeit mit anderen Räumen
Spektral, Büro der Nachbarschaften, GMOTA, Stadtteilzentrum Jakomini;

00:37:04 Musik: Hans Carstens – Repeater
CC by-nd-3.0

00:43:17 als Migrant in Österreich
Hedi ist seit 3 Jahren in Österreich;
als Asylbewerber ist es schwer, weil man nicht arbeiten darf; Deutschkurse gibt es auch nicht genügend;
Vereine wie KAMA leisten wichtigen Beitrag zur Integration und gesellschaftlichen Teilhabe;

00:50:51 Zahlen
über 400 Kurse und 200 Veranstaltungen seit 2014;
KursleiterInnen: 76 MigrantInnen aus über 20 Ländern;
09. Juni: KAMA connected im Forum Stadtpark;

Kontakt:
kama.or.at, facebook, Mail, Newsletter, Twitter;

KAMA Cafe immer Freitags im GMOTA,

00:53:14 Publikumsfrage: warum Kochkurse?
Menschen kochen gerne;
Kursangebot lebt von den Interessen der KursleiterInnen, Nachfrage ist groß;
ist simpel und interessiert die Leute;

00:56:41 Abmoderation
#Substral, alle 4 Wochen auf Radio Helsinki;
Musik, Shownotes, Podcast -> spektral.at;
Alternativ auch im CBA;
nächste Sendung: 12. Juni 2018, 22-23h;

00:57:50 Musik: Daniel Tischer – Broken hearted
CC by-nd-3.0

Play
Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*