In dieser Folge mit einem ganz besonderen Live Set von Reza Kellner. Experimentelles und Drone.
Und außerdem das erste IILW Release, mit dem Track “IOU” von Reza Kellner, der im Prisma Studio im Spektral produziert wurde.

Shownotes

00:00:00 Substral Intro/Jingle

00:00:36 Musik: Reza – IOU
iilw.bandcamp.com

00:07:29 Anmoderation
IILW Release 001,
Spektral, Podcast,

00:10:21 Live Set: Reza Kellner
Live Set by Reza Kellner

00:50:33 Abmoderation
IILW Release 001,
Spektral, Podcast, Sendungsarchiv im CBA
Nächste Sendung: 09.06.2020 – 22h auf Radio Helsinki

00:52:53 Musik: Mini Lane & Rollo Royce – Mollusk
iilw.bandcamp.com

Play

Klimawandel, Artensterben, Naturkatastrophen… diese Themen ziehen sich seit einigen Monaten konsequent durch die Medien und sorgen weltweit für Proteste auf den Straßen und für Aktionen im öffentlichen Raum. Auch wenn dieser Themenkomplex kein Neuer ist, so formieren sich doch neue Bewegungen. Eine dieser Bewegungen ist Extinction Rebellion (XR) die sich mit gewaltfreiem Protest und zivilem Ungehorsam Gehör verschaffen wollen.

In dieser #Substral Ausgabe sind 3 Aktivist*innen von XR Graz zu Gast und berichten über ihre Erfahrungen bei XR, was ihre Forderungen sind und vergangenen Aktionen… und am Ende gibt es auch ein Gedicht!

Shownotes

00:00:00 Substral Intro / Musik: Motown Junkie – My name is Sampler… Ed the Sampler
CC by-nc-nd 3.0

00:04:09 Extinction Rebellion (XR)
heute mit Aktivist*Innen Nicolas, Winfried und Julia von XR Graz;
Klimagerechtigkeit, dezentral, Aufstand gegen das Aussterben,
gewaltfreie Bewegung, ziviler Ungehorsam,
Civil Rights Movement, Gandhi,

00:06:35 Forderungen
Forderungen von XR,

00:08:36 kurze Historie und Aktionen
XR seit 2018 in UK, Fridays for Future (FFF), Greta Thunberg,
Timeline of Extinction Rebellion actions, 10 Prinzipien,
Deeskalation, Protest gegen Siemens in Graz, Gewalt bei Klimademo: Wenn Polizisten wegschauen

Infos XR AT: xrebellion.at, twitter
XR Graz: twitter, fb,

00:21:24 Musik: Das Kraftfuttermischwerk – Falling Down
CC by-nc-nd 2.5

00:27:01 Daten zum Klimawandel
History of climate change science, Joseph Fourier, Eunice Newton Foote , Svante Arrhenius, Keeling Kurve

00:34:24 Handeln!
auf die Straße gehen, unsere Macht nutzen, Versammlungsfreiheit, Klimanotstand,
darüber reden, Blockaden, Verwaltungsstrafe, Banner, Fotos, XR Graz Chor,

00:41:49 bei XR Graz mitmachen und Termine
Kontakt via Social Media und beim XR Talk, XR Cafe, XR Onboarding -> Termine
27.01.2020: Podiumsdiskussion Klimawende 2020!? mit XR, FFF, System Change Not Climate Change (SCNCC)
05.02.2020: Cafe Kaiserfeld XR Talk
11.02.2020: Cafe Erde XR Cafe
Earth Strike

00:44:52 Kooperation mit anderen Organisationen
Klimanotstandstreffen (1x im Monat),
gemeinsame Aktionen zB: am 17.01.2020 Mahnwache FFF + XR,

00:47:09 dezentrale Organisationsstruktur, Werte, Abgrenzungen
Hierarchie, dezentral, Arbeitskreise,
XR Prinzipien und Werte,

00:55:51 Gedicht

00:59:54 Musik: Peacespeakers – To Find Our Freedom
CC by-nc-nd 4.0


Weitere Links:

Logbuch Netzpolitik: LNP315 Rebellionstinder
Linus Neumann: Wann, wenn nicht wir* | Sicherheit in selbst-organisierenden Systemen
Netzpolitik.org: Warum ziviler Ungehorsam gut für die Demokratie ist
datum.at: Die achtsamen Radikalen

Play

Es tut sich wieder was in der Spektral Galerie! Neben Veranstaltungen, Proben und Workshops gibt es jetzt auch wieder künstlerische Werke in den spektralen Kellerräumlichkeiten zu sehen. Die Galerie wird wieder ein Stück weit zu einer… Galerie!
Dazu gab es letzten Donnerstag die Auftaktveranstaltung. Unter dem Titel: “Zukunftsvisionen und Glücklich Leben” fand eine Vernissage statt. Verschiedene Künstler*innen haben ihre Werke präsentiert, unter Livemusik Begleitung von Sherin.

 

Die Werke werden noch bis 16.01.2020 in der Galerie zu sehen sein. Für alle Spektral Mitglieder natürlich jederzeit zugänglich. Nicht-Mitglieder können aber gerne zu den Spektral Öffnungszeiten vorbeischauen oder sich einen individuellen Termin mit unserer Kuratorin Marike ausmachen.

Weitere Ausstellungen sind bereits in Planung und wird es nächstes Jahr zu sehen geben!

Nähere infos, Terminvereinbarungen oder Interesse bei zukünftigen Ausstellungen teilzunehmen? Bitte per Mail an: kunst@spektral.at

Es ist soweit!
Die Spektral Galerie wird wieder zur Galerie! Nach Jahren der Abstinenz haben wir motivierte Künstler*Innen gefunden, die die Galerie mit Arbeiten und Themen bespielen werden.

Den Auftakt macht die Vernissage unter dem Titel: ZukunftsVision und Glücklich Leben.
Musikalisch begleitet wird dieser Abend von Sherín.

Wann: Donnerstag, 21. November 2019 › 19:00 – 21:00
Wo: Spektral Galerie (im Keller) › Lendkai 45

Wir freuen uns die Galerie wieder in neuem Licht erstrahlen lassen zu können und auf euren Besuch!

fb-Event ›› https://www.facebook.com/events/359761061480350/

Das GMOTA – “Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch, Kultur, Kommunikation und praktischem Wissen” in Graz besteht seit 2012 und bezeichnet sich auch gemeinhin als Freiraumprojekt.

Doch was steckt dahinter, was gibt es im GMOTA zu entdecken und warum sind Freiräume ein wichtiger Baustein unser Gesellschaft?

Im Gespräch mit Sascha und Manuel bekommt ihr Einblicke und Eindrücke aus dem GMOTA – dem Knäuelhaufen der freien Grazer Kulturszene!

Shownotes

00:00:00 Substral Jingle / Musik: kotva – Neverending Wisdom

00:02:42 Anmoderation
spektral.at;
#Substral, alle 4 Wochen auf Radio Helsinki 92,6 MHz, Podcastfeed;
Gäste: Sascha, Manuel vom GMOTA;

00:04:41 Kollektivcafe GMOTA
Hafnerriegel 40 / Ecke Münzgrabenstraße 57 (Haltestelle Neue Technik);

00:07:39 Foodsharing
foodsharing.at, jeden Samstag im GMOTA ab 19:45h;
Lebensmittel retten und gemeinsam Essen;

00:09:38 Was ist das GMOTA?
nicht kommerziell, GMOTA finanziert sich durch Spenden, Freiraumprojekt:,
“Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch, Kultur, Kommunikation und praktischem Wissen”;

00:12:58 auditiver Rundgang durchs GMOTA
Kollektivcafe, Kostnix Laden, Dunkelkammer;
Bureau, Bad, Open Space mit Pianino, Hidden Space;
Heizraum, Keller mit Werkstatt;

00:17:16 Raumnutzung + Mitmachen
Mitglied werden: Einführungsworkshop, ehrenamtlich, Selbstverantwortung;
GMOTA gibt es seit 2012;
Spenden › gmota.org;

00:25:58 Musik: Lo-Fi Scientists – Ego Trippin’
(CC by-nc-nd 3.0)

00:30:30 Entstehungsgeschichte
gmota (slow.) = Knäuelhaufen;
GMOTA Räumlichkeiten waren ehemaliger Leerstand;
blog.gemeinsam.jetzt Artikel übers GMOTA;
ständiger Sinnfindungsprozess;
regelmäßige Vereinstreffen, jeden 2. und 4. Sonntag des Monats;
regelmäßige Öffnungszeiten (Samstags beim Foodsharing);

00:35:34 GMOTA im Wandel
ursprünglich gab es 4 Tage in der Woche “Cafedienst” (Sonntagscafe, GMOTA kocht,…);
KAMA Kaffee;
Wandel vom Kollektivcafe zu “worauf man gerade Lust hat” ohne viel Struktur;
stabile finanzielle Situation fehlt;

00:41:07 Gruppen + neue Leute
Leute die Programm machen <-> Leute die strukturelle Dinge machen;
es braucht mehr Menschen die mitmachen;
“Öffnungszeiten”, jeden Samstag 19:45h beim Foodsharing Essen essen;
Projekte werden beim Vereinstreffen besprochen;
Kontakt auch via: Mail, Telefon und Zettel;

00:45:39 Musik: Marko Fürstenberg – Eastdub (Monoide Remix)
(CC by-nd-nc 1.0)

00:51:53 Warum brauchen wir Freiräume?
Freiraum / Open Space / offener Raum, selbstorganisiert, niederschwelliges Angebot, aktive Mitgestaltung, kein finanzielles Risiko, ermöglichen Teilhabe an der Gesellschaft;
GMOTA, Schubertnest, Spektral, SUb, Schaumbad;

00:57:30 Veranstaltungen + Abmoderation
regelmäßig Samstags: Essen essen;
Soli Konzerte wieder ab Herbst;
15. Juli – Slammen für die Revolution! Politischer Poetry Slam / 15:00h;
03. August – Rebasteln Workshop mit Walter / 15:00h;

Infos: gmota.org, Kalender, Kontakt, fb;

Alle Infos zu dieser Sendereihe: spektral.at und CBA,
nächste Live-Sendung, DI 06. August 2019, 22-23h auf Radio Helsinki;

00:59:44 Musik: Photophob – Laridae
(CC by-nc-nd 2.0)

Play