Das Spektral jetzt mit eigenem Podcast

Im Spektral hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan. Vieles davon ist für Außenstehende vielleicht noch nicht wirklich sichtbar, aber es tut sich im Hintergrund was. Ein Weg um das Ganze in Zukunft mehr nach außen zu kommunizieren, wird der Spetral eigene Podcast sein, der seit heute online ist.

Ihr könnt euch den Podcast bequem in iTunes abonnieren oder wer einen anderen Podcastclient bevorzugt, benutzt diesen Link zum Podcastfeed.

Die erste Folge wurde Ende September im Rahmen des Truth is concrete bei Radio Helsinki aufgezeichnet und war auch schon hier im Blog nachzuhören. Der Vollständigkeit halber – und auch weil es ein schöner Einstieg zur aktuellen Ausrichtung des Spektral ist – ist die Sendung gleich als erstes in den Podcastfeed gewandert.

In den nächsten Tagen wird auch gleich die zweite Podcast-Episode veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Aufzeichnung vom Spektral Reopening von vor drei Wochen. Dazu aber mehr in einem eigenen Artikel, wenn die Episode veröffentlicht wird.

Zum Podcast selber: es gibt unsererseits noch keinen konkreten Plan, wie der Podcast im Detail gestaltet werden wird. Sprich: wie regelmäßig, mit welchen Leuten, alleine oder zu mehreren, nur Wortbeträge oder auch Musik usw.
Der kleinste gemeinsame Nenner besteht aktuell darin, dass es etwas mit dem Spektral zu tun haben muss. Alles weitere wird sich mit der Zeit und den Leuten, die diesen Podcast vorantreiben, finden. Feedback ist natürlich immer gerne gesehen!

Sollte es technische Probleme oder Fragen dazu geben, dann benutzt bitte die Kommentarfunktion dafür.

Viel Spaß beim Hören!

Tagged with: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.