Vernetzungstreffen “Stoppt das Überwachungspaket!” im Juli + August

Wie die österreichische Regierung am Montag veröffentlichte, plant diese eine “beispiellose Ausweitung des Überwachungsstaates“. Es ist also an der Zeit Aktionen zu planen und das geplante Überwachungspaket zu stoppen.

Dazu wird es im Sommer zwei Vernetzungstreffen im Spektral geben. Zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind! Vernetzen – planen – verhindern…

1. Termin: DI, 25. Juli 2017 – 19h

Engagiere dich um das Überwachungspaket zu stoppen!
Komm` zum Vernetzungstreffen und plane mit Menschen aus deiner Umgebung gemeinsame Aktionen.
Dieses Mal werden wir den Film “Every Step You Take” von Nino Leitner ansehen. Obwohl er schon etwas älter ist, wird er mit dem geplanten Überwachungspaket wieder akuteller denn je. Er verbildlicht sämtliche Probleme, die flächendeckende Videoüberwachung zur Folge haben kann und beleuchtet auch die Argumente die dafür sprechen.

Nach dem grausamen Doppelmord in Linz nimmt die Debatte ums Überwachungspaket wieder Fahrt auf. Obwohl die Hintergründe der Tat noch nicht geklärt sind, nimmt Innenminister Sobotka den Vorfall zum Anlass das Überwachungpaket im Juli in die Begutachtung zu schicken. So kann noch vor der nächsten Wahl darüber abgestimmt werden.
https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/innenminister-wolfgang-sobotka-nach-mord-mit-is-hintergrund-die-situation-ist-nicht-mehr-tragbar/273.695.436

Mit dem Überwachungspaket werden sowohl die rechtlichen als auch die technischen Grundlagen für einen repressiven Staat geschaffen. Unsere Grundrechte werden massiv eingeschränkt, ohne jeden Beleg, dass uns das “Sicherheitspaket” tatsächlich sicherer macht. Das Überwachungspaket gefährdet unsere Freiheit und unsere Demokratie.

Mehr Information zu den geplanten Maßnahmen findest du unter:
www.überwachungspaket.at

-> zum fb-Event

2. Termin ist für: DI, 29. August 2017 – 19h geplant

Mehr Infos gibts bei epicenter.works, auf Twitter und facebook.

Flattr this!

Posted in Veranstaltungen Tagged with: , ,

Wohnzimmerkonzert @ Spektral

Singer/Songwriter Peter Pikl wird das Spektral beehren und im Rahmen seiner Wohnzimmertour ein Konzert bei uns spielen.

WANN: FR, 09.Juni 2017
BEGINN: 20:00h
WO: Spektral, Lendkai 45

Perfekter Start ins Wochenende und mal wieder eine schöne Gelegenheit das Spektral Wohnzimmer in eine kleine Bühne zu verwandeln…

Im Rahmen meiner erweiterten Wohnzimmer Tour gibt es nun für alle bei denen es sich nicht ausging mich zu erleben ein öffentliches “quasi” Wohnzimmerkonzert im Spektral.

Ein kleiner Vorgeschmack:
https://www.youtube.com/watch?v=4UDFQH9iTh0

Bring mit deine offenen Ohren und dein lauschendes Herz…

Hier gehts zum fb-Event.

Mehr von Peter auf fb, yt und bandcamp.

Flattr this!

Posted in Spektral, Veranstaltungen Tagged with: , , , ,

SP040 #Substral Netz, Kunst, Community › mur.at

In dieser Folge geht es um Netz, Kunst & Community im Allgemeinen und um mur.at im Speziellen.

Zu Gast ist Jogi Hofmüller und wir reden über Radiopiraten, mur.at damals und heute und von den Zeiten als es noch nicht an jeder Straßenecke WLAN und Internetzugang gab.

Eine Reise in die Vergangenheit und wieder zurück nach heute…

Shownotes

00:00:00 Intro / Musik: Simon/off – Begin
CC by-nc-nd 3.0;

00:05:55 Anmoderation und Gastvorstellung
Gast: Jogi Hofmüller, Mitgründer von mur.at und Radio Helsinki;
25 Jahre Piratenradio, Radio Dauerwelle, Radiopiraten, Gegenbewegung zum Rundfunkmonopol des ORF, Schwarzsender;

00:11:10 Geschichte von mur.at
Netz, Kunst, Community;
seit 1998, Grazer Kunstszene, Modem, Martin Schitter, Forum Stadtpark, GeWi Lab, DNS;

00:17:31 das Internet vor 20 Jahren
kein WLAN und Smartphones, kein Internet in jedem Haushalt;
C-Netz, D-Netz, 56k Modem, Silver Server in Wien;

00:23:45 erste Infrastruktur bei mur.at
erste Server waren normale PCs, Modems für Standleitung;

00:25:36 erste Finanzierung
auf Bundesebene wurden die ersten Konzepte dankbar aufgenommen, Stadt und Land waren wesentlich zurückhaltender;

00:29:33 Musik: ProleteR – April Showers
CC by-nc-nd 3.0;

00:33:57 mur.at heute – Servicebetrieb
Servicebetrieb (Email, ownCloud, Server, Datenbanken,…) für Vereinsmitglieder;
keine Werbung, kein Datensammeln, persönlicher Kontakt;

00:41:03 mur.at heute – Kunst
Menschenrechte wörtlich nehmen – mrwn.at, ETC Institut für Menschenrechte;

00:45:53 Finanzierung
Förderungen (Stadt, Land, Bund) wird immer schwieriger;
neues Standbein: Solidarische Mitgliedsbeiträge; solidarische Landwirtschaft;

00:53:43 Schnellfragerunde
Schnellfragerunde mit Fragen aus dem Internet;

00:57:52 Abmoderation
alle Infos: mur.at;
Spektral – spektral.at;
Sendung zum nachhören: Podcast, CBA;
nächste Sendung: DI, 13.Juni @ Radio Helsinki (22h-23h);

00:58:37 Musik: Sabi – Dried Flowers Mirrored World
CC by-nc-nd 2.5;

Play

Flattr this!

Posted in Podcast Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,

SP039 #Substral Überwachungspaket

Die totale staatliche Überwachung in Österreich könnte schon bald Realität werden. Mit dem Überwachungspaket hat die Regierung einen weitreichenden Maßnahmenkatalog vorgestellt, der die lückenlose Überwachung aller Menschen in Österreich ermöglicht. Bundesheer im Inneren, flächendeckende Videoüberwachung und Bundestrojaner sind da nur einige Stichworte.

Doch es gibt entschlossenen Widerstand gegen diese Regierungsvorlage!

Zu Gast in dieser Sendung sind Maria Chlastak und Thomas Lohninger (@socialhack) von epicenter.works und erklären das Überwachungspaket, ihre Kritik dazu und was wir jetzt tun müssen.

Foto im Coverimage: @murdelta (CC by 3.0)

Shownotes

00:00:00 Jingle / Anmoderation
#Substral alle 4 Wochen auf Radio Helsinki;
Thema: Überwachungspaket: epicenter.works, überwachungspaket.at;
Thomas Lohninger (@socialhack), Maria Chlastak, epicenter Team;

spektral.at, freie Musik, Creative Commons;
#Substral Archiv & Podcast CBA;

00:02:29 Musik: Das Kraftfuttermischwerk – Frühlingswärme
CC by-nc-nd 3.0

00:07:12 epicenter.works
epicenter.works, früher AK Vorrat Österreich, Vorratsdatenspeicherung, EUGh Urteil, Staatsschutzgesetz, Bundestrojaner, Überwachungspaket;

00:08:38 Überwachungspaket & Kritikpunkte
massiver Ausbau von Überwachungsmaßnahmen, Videoüberwachung, Kennzeichenerfassung, Ausweispflicht bei Zug/Bustickets, lückenlose Überwachung;
Legalisierung von Bundestrojaner;
Fußfessel für abstrakte Gefährder, Hainburger Aubesetzung, Murkraftwerk Besetzung;
Bundesheer im Inneren, polizeiliche Aufgaben werden auf das Bundesheer ausgelagert;

00:19:06 Das Kraftfuttermischwerk – Deep Dish
CC by-nc 2.0 (Cut 1)

00:21:20 Kritikpunkte & Zeitplan
Kritikpunkte: es fehlen Belege und Fakten, dass die Maßnahmen überhaupt was bringen; Alternative Vorschläge -> Evaluation der Überwachungsgesetze (HEAT);

ursprünglich sollte das Paket Ende Juni 2017 beschlossen werden;

00:25:12 Kampagne gegen das Überwachungspaket
Kampagne überwachungspaket.at, Infos und Möglichkeiten selber aktiv zu werden, der Effektivste Weg ist Abgeordnete telefonisch zu kontaktieren, Social Media und Mails helfen auch;
Stammtische in den Bundesländern;

aktiv werden: es ist so einfach wie noch nie!, wichtig ist das man was tut!,

00:27:53 Unterstützung
Unterstützung: beteiligt euch, epicenter.works lebt von Spenden -> spenden.epicenter.works,

00:30:08 Musik: Das Kraftfuttermischwerk feat. Para & Bastai – Overloaded
CC by-nc 2.0

00:35:34 epicenter.works & HEAT
epicenter.works – Epizentrum Plattform für grundrechtsbasierte Zukunftspolitik;
HEAT – Handlungskatalog zur Evaluation der Anti-Terror-Gesetze;

00:37:42 Stammtische und Arbeit in den Bundesländern
Arbeit in den Bundesländern, nicht nur Wien -> Stammtische;
Vernetzung, Informationen, Ideen;

00:42:42 Das Kraftfuttermischwerk – Deep Dish
CC by-nc 2.0 (Cut 2)

00:45:00 Überwachungspaket.at
Kampagne gegen das Überwachungspaket, Abgeordnete kontaktieren und Bedenken äußern;
Anrufen, twittern, mailen!

00:48:22 was passiert in Zukunft?
Stammtische laufen bis Juni in ganz Österreich, Gesetzesabstimmung ist für Ende Juni geplant;

00:50:25 Unterstützung
Über Überwachung reden, Spenden, kommt zu den Stammtischen!;

00:51:36 Abmoderation
Die nächsten Stammtisch-Termine in Graz sind:
am 18.04. im Cafe Kaiserfeld
am 02.05. in der Eschenlaube
am 16.05. im Cafe Kaiserfeld
am 30.05. und
13.06 ebenfalls im Cafe Kaiserfeld,
Beginn ist jeweils 19h;

Infos: epicenter.works & überwachungspaket.at;

#Substral Podcast, Sendungsarchiv im CBA;
Nächste Sendung am 16.05, 22-23h auf Radio Helsinki;

00:54:20 Musik: Das Kraftfuttermischwerk – Nachts bei mir
CC by-nc-nd 3.0

Play

Flattr this!

Posted in Podcast Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

SP038 #Substral Algorithmen & Psychopolitik

Dieses Mal gibt es 2 Mitschnitte vom Elevate Festival 2017. “Big Data, Quantifizierung und Algorithmen” war dieses Jahr das Leitthema und genau dazu hört ihr 2 Kurzvorträge von Claudia Wagner und Irina Nalis.

Wie fair sind eigentlich Algorithmen und wo liegen die Chancen und Risiken? Und was haben eigentlich Seelenwagen mit Quantifizierung und großen Datenmengen zu tun? Diesen und mehr Fragen wurde in den Vorträgen beim Elevate Festival auf den Grund gegangen.

Bild in der Covergrafik: E17Algointro by Elevate Festival

Shownotes

00:00:00 Intro Jingle

00:00:46 Musik: Element012 – Truehartsequence
(CC by-nc-nd 3.0 AT)

00:03:51 Anmoderation
dieses Mal 2 Mitschnitte vom Elevate Festival 2017;
1. Claudia Wagner über Funktionsweise von Algorithmen und wie fair Algorithmen sind;
2. Irina Nalis über die Seelenwaage und die psychologische Seite;

Alle Infos zum Spektral und dieser Sendung findet ihr auf spektral.at;
Alle Infos zum Elevate Festival, sowie Video-Mitschnitte findet ihr auf elevate.at;

00:06:38 Claudia Wagner › Algorithmen und Big Data: Chancen und Risiken
Claudia Wagner, @clauwa;
Elevate Profil;
Videomitschnitt im Medienarchiv;
Mitschnitt auf vimeo;
Hashtag der Veranstaltung #e17algointro;

00:26:00 Musik: Raffael Francis & Carmen Lazaro – Tiny Tunes
(CC by-nc-nd 3.0 AT)

00:30:30 Irina Nalis › Die Seele auf der Waage: Big Data und Psychopolitik
Irina Nalis, @irinanalis;
Elevate Profil;
Videomitschnitt im Medienarchiv;
Mitschnitt auf vimeo;
Hashtag der Veranstaltung #e17psychopolitik;

00:55:32 Abmoderation
die Sendung gibts in den nächsten Tagen auch auf spektral.at und im CBA zum nachhören geben. Wie gewohnt mit allen wichtigen Infos, Shownotes und Links zur gespielten Musik.

Ebenfalls auf spektral.at findet ihr alle Infos zum Spektral selber, alle Kontaktmöglichkeiten, sowie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Infos und die Videomitschnitte vom Elevate Festival findet ihr auf elevate.at.

Nächste Sendung: am 18 April – wieder live auf Radio Helsinki 22-23h – und anschließend als Podcast im Netz.

00:56:55 Musik: Silent.Wolf – Bangla-Bash
(CC by-nc-nd 3.0 AT)

Play

Flattr this!

Posted in Podcast Tagged with: , , , , , , , , , , , , , ,
Top