Mehr Arbeit für weniger Geld: offener Brief an den Landesrat

igkultur-header-logo_340x95Nachdem einigen steirischen Kulturinitiativen, teilweise existenzbedrohende Fördermittelkürzungen mitgeteilt wurden, hat Landesrat Buchmann und seine Abteilung noch eins drauf gesetzt. Denn für das weniger an Geld, müssen die Initiativen einen Mehraufwand betreiben und einen aktualisierten Finanzplan erstellen.

Ohne wirklich zu wissen warum und in welche Richtung das Budget angepasst werden soll. Denn eine Begründung für die Entscheidung weniger Fördermittel zu erhalten, gibt es seitens des Landes nach wie vor nicht.

Hier der offene Brief der IG Kultur Steiermark:

An Landesrat Christian Buchmann und seine Abteilung erging ein offener Brief da, Ende August die Kulturinitiativen aufgefordert wurden, eine Kurzdarstellung ihres Vorhabens und einen aktualisierten Finanzplan für die Vertragserrichtung an die Kulturabteilung zu übermitteln. Die geforderte „Anpassung“ der im Frühjahr gestellten Anträge an die Subventionskürzungen ist eine Neuerung im Subventionsprozedere, die für die Kulturinitiativen zusätzlichen Aufwand bedeutet, ohne zu wissen, warum.

Außerdem soll diese „Anpassung“ an die Kürzungen ohne Kenntnis der inhaltlichen Begutachtung der Anträge, die das Kulturkuratorium vornimmt, geleistet werden.
Um einen Antrag im Sinne der gefällten Entscheidungen überarbeiten zu können, braucht es aber die schriftliche Begründung des Kulturkuratoriums, aus der hervorgeht, welche Teile des eingereichten Programms nicht seinen Kriterien entsprachen. Doch diese Informationen fehlen den betroffenen Kulturinitiativen gänzlich, weshalb eine Redimensionierung der Anträge nicht möglich ist.

Um Nachteile bei der zukünftigen Programmerstellung auszuschließen, die durch das Streichen von Projektteilen ohne Kenntnis der Empfehlungen des Kulturkuratoriums entstehen können, muss die schriftliche Begründung der Förderentscheidung den Antragstellenden selbstverständlich zur Verfügung gestellt werden.

Wir forden also:
1. Eine Erklärung für die plötzliche Änderung des Subventionsprozederes
2. Die Begründungen aller Förderempfehlungen des Kulturkuratoriums in schriftlicher Form

Der gesamte Brief zum Nachlesen: Offener Brief LR Christian Buchmann 9.9.2015

Tagged with: , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.